EXPO-2000 Gelände Pavillons Hinweise Anreise


CD ordern Inhalt lang=en Kontakt

EXPO 2000 Preisverleihung

Deutscher Pavillon 15.10.2000 - 12:00


Der Deutsche Pavillon lobte im August 2000 ein Preisausschreiben aus. Es sollten die originellsten Ideen prämiert werden, mit denen Besucher für diese EXPO gewonnen wurden. Dabei wurde im wesentlichen die Idee bewertet, nicht die Anzahl der geworbenen Besucher.

Als Preise wurden folgende Reisen ausgelobt:

1. Weltreise für zwei Personen, 21 Tage
2. Lissabon für zwei Personen, eine Woche
3. Andalusien-Rundreise mit Sevilla-Besuch für zwei Personen
4. London, ein Wochenende für zwei Personen
5. Paris, ein Wochenende für zwei Personen

Kurz: Wir bekamen Post vom Deutschen Pavillon mit sinngemäßem Inhalt: Sie haben gewonnen! Aber was Sie gewonnen haben, sagen wir Ihnen erst am 15. Oktober 2000 bei der Preisverleihung im Deutschen Pavillon. Analog zur Oscar-Verleihung, wenn es heißt: "...and the winner is..." wird Ihnen dann Professor Claus Groth, Geschäftsführer der Trägergesellschaft Deutscher Pavillon, Ihren Preis überreichen.

Hier sehen Sie die Bilder der gewonnenen Paris-Reise auf eigenen Seiten.


Bild Erläuterungen Bild Erläuterungen
5. Preis Die Preisverleihung begann mit dem 5. Preis, einer Reise nach Paris. Hier wurden die Einzelheiten dieser Web-Seiten erläutert. 5. Preis Übergabe des Preises, also der Reiseunterlagen, an uns!
Typisch: Ich hatte die Arbeit mit den Seiten, meine Frau bekommt den Preis überreicht!
5. Preis Und für die Damen einen wunderschönen Blumenstrauß. 3. Preis Da die Gewinner des 4. Preises nicht da waren, wurde nun der 3. Preis an Frau Dagmar Müller überreicht. Sie ist schon lange "EXPO-Botschafterin" und übersetzte einen Grußbrief in 62 Fremdsprachen. Damit baute sie weltweite Kontakte auf.
2. Preis Der 2. Preis ging an Frau Heidrun Veit aus Hamm. Sie hatte bei einem Bürgerradio eine wöchentliche Sendung mit Tipps und Empfehlungen zur EXPO. 1. Preis Der erste Preis ging an Frau Catrin Döpke. Sie hatte im Schützenhaus zu Rodenberg die EXPO im kleinen nachgebaut: Der Deutsche Pavillon ist ein Plüschsofa, weitere Länder wurden mit anderen Möbeln nachgestellt.
Alle Die Geschäftsführer des Pavillons und alle Gewinner auf einem Bild! Jury Die Jury, die die schwere Aufgabe hatte, aus über 450 Einsendungen die Gewinner zu ermitteln. Für ihre Arbeit an dieser Stelle recht herzlichen Dank!
Buffet Nachdem der offizielle Teil abgeschlossen war, wurde das Buffet eröffnet. Da sich sonst keiner traute, mußte ich mal wieder die Initiative ergreifen, man sagt, damit hätte ich auch kein Problem! Buffet Also, das war schon ganz schön lecker..., man gut, daß meine Frau unsere Seiten anmeldete!
3. Preis Frau Dagmar Müller mit ihrem Preis. 2. Preis Frau Heidrun Veit durfte ich auch ablichten.
Enkel Lukas Unser Enkel Lukas, der bei der Veranstaltung als einziger dazwischen redete, war nun doch hungrig geworden. Aber die Omi konnte das schon wieder richten! Presse Nun waren wir doch drin, im Presseeingang des Deutschen Pavillons. Beim ersten Mal durften wir nicht, aber wir konnten ja warten...!
EXPO 2000 Die Feierstunde ist vorbei, nun noch ein EXPO-Rundgang bei "Norddeutschem Wetter".

Hier kommen demnächst weitere Bilder mit den Beschreibungen der anderen Preisträger, wenn sich diese bei mir melden!

e-mail, Gästebuch, Forum Wieder nach oben www.luszcz.de/expo2000/exprixda.htm

© 2000 Reinhard F. Luszcz, BLS Barbara Luszcz Software, Stand: