EXPO-2000 Gelände Pavillons Hinweise Verkehr


CD ordern Inhalt lang=en Kontakt

EXPO 2000 Pavillon der U.S.A.


Die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) haben für diese EXPO 2000 ein überzeugendes Konzept erarbeitet und äußerst erfolgreich umgesetzt. Das Motto Mensch, Natur und Technik wurde aufgegriffen und in einer höchst wirkungsvollen Art und Weise realisiert.

Keinem anderen Land ist es gelungen, praktisch alle gezeigten Exponate auch als Handelsware anzubieten. Daher hat jeder Besucher die Möglichkeit, ein kleines Stück der U.S.A. relativ preiswert zu erwerben und mit nach Hause zu nehmen.

Auch die Präsenz, praktisch auf dem gesamten Gelände der EXPO 2000, ist einmalig und wird von keinem anderen Land erreicht. Es mag daher der Schluß naheliegen, daß die U.S.A. mit diesem Konzept zum erfolgreichsten Aussteller der EXPO 2000 werden.


Bild Erläuterungen Bild Erläuterungen
Mobiles Einsatzkommando Hier sehen Sie die geniale Art, mit der der Mensch an diesem Pavillon beteiligt ist. Wo immer auch gerade der Bedarf an den lebenswichtigsten Konsumgütern ist, das mobile Einsatzkommando versorgt die durstigen Menschen in kürzester Zeit mit den modernen Basisgetränken. Eine Außenstelle Einer der dezentralisierten Pavillons. Man beachte den doch erheblichen Andrang der Besucher, die von der Präsentation, Vielfalt und der Qualität der ausgestellten Erzeugnisse sichtlich begeistert sind. Auch die Einbeziehung der natürlichen Gegebenheiten, hier der Mauern, die als Sitzgelegenheiten Verwendung finden, überzeugt den Besucher.
Multifunktionell Selbst die normalerweise recht unattraktive Rückseite des Pavillons ist multifunktionell nutzbar. Hier als großräumige Ablagefläche und gleichzeitig als Stativ für die zahllosen Fotografen.
Auch ist an den Abnutzungsspuren des Bodenbelages (Betonsteine!) die Akzeptanz des Publikums abzulesen. An keinem anderen Pavillon sind derartige Abnutzungsspuren zu finden.
Eine Außenstelle Später fand ich noch weitere Außenstellen des Pavillons, als ich mich mit meinem Vorrat an Filmen verschätzte, kam ich an dieser Niederlassung vorbei, die mir in meiner Not helfen konnte. Damit ist auch ganz klar bewiesen, daß die U.S.A. den zahlenden (sehr gut zahlenden!) Menschen in ihren Mittelpunkt stellten. Auch hatte ich keine Probleme mit der Materialwahl, es gab einfach nur die Besten, Gelb sind sie! Daher wird auch die Sorge vom Besucher genommen, zu was er sich entscheiden soll!

e-mail, Gästebuch, Forum Wieder nach oben www.luszcz.de/expo2000/pvusada.htm

© 2000 Reinhard F. Luszcz, BLS Barbara Luszcz Software, Stand: