EXPO-2000 Gelände Pavillons Hinweise Verkehr


CD ordern Inhalt lang=en Kontakt

EXPO 2000 Deutschland - Holzdach


Deutschland baute das wohl größte freitragende Holzdach auf dem West-Gelände auf. Hier sehen Sie Einzelheiten dieser riesigen Konstruktion.

Hatte ich doch die Frage, was nach der EXPO 2000 mit diesem Dach geschieht. Habe ich einfach mal eine junge Dame, die in den schicken silbernen Anzügen (Gurt mit großem "i" = Information) herumlief, gefragt: Ja, das Holzdach bleibt stehen und kann denn auch bei zukünftigen Messen genutzt werden. Na also!

Was lernen wir daraus: Wenn man was wissen will, muß man fragen!


Bild Erläuterungen Bild Erläuterungen
Träger HolzdachNachtansicht einiger Träger des beeindruckenden freitragenden Holzdaches. Kopfteil HolzdachNachtansicht eines Kopfteiles (auf einem Träger) des Holzdaches.
Teil-Totale Ich krieg' das Ding nicht auf ein Bild! Im Hintergrund sehen Sie die Technik, mit der das abendliche Flambee produziert wird. Nochmal HolzdachGeht man weiter weg, stehen diese Holzbuden im Weg!
Nachts Das Dach wirkt nachts mit seiner Beleuchtung besonders gut. Was mich allerdings aufregt, sind die hübsch häßlichen Holzhäuser überall auf dem Gelände.
Träger HolzdachSie sahen den Nußknacker ja schon bei der Parade, hier nun an einem Träger des Daches geparkt. TotaleUnd es geht doch, hier nun die Totale des Holzdaches!

e-mail, Gästebuch, Forum Wieder nach oben www.luszcz.de/expo2000/thholzda.htm

© 2000 Reinhard F. Luszcz, BLS Barbara Luszcz Software, Stand: