Sie sind hier: Anfang => Gesundheit => Prostatakarzinom => Prefere - Studie Ergebnis der Pathologie Prostata-Karzinom Operation, wie und wann? Anzeigesprache: Deutsch.

Prostatakrebs / Prostata-Karzinom

Prefere - Studie.

Da kam mir die derzeit laufende Prefere Studie über Erkrankungen der Prostata gerade recht.

Ein Einstieg in diese Studie könnte mir zu verbesserten Diagnosen verhelfen, und, wenn es gut läuft, zu weiteren Erkenntnissen über die Folgen dieser Erkrankungen für die Betroffenen führen.

Gedacht - Getan.

Es gibt einen Termin, zu dem die Bedingungen zum Zugang zu dieser Studie besprochen werden.

Dabei stellt sich heraus, das die möglichen vier Behandlungswege in meinem Fall bereits auf zwei Wege reduziert sind. Meine Prostata hat ein Volumen von etwa 80 ccm, was eine Vervierfachung der normalen Größe darstellt. Dadurch entfallen die beiden Bestrahlungsarten. Das liegt daran, dass die umliegenden Gewebe trotz guter Technik zu stark bestrahlt werden würden. Was wiederum zu weiteren Nebenwirkungen führen würde.

Also bleiben für mich nur die beiden anderen Optionen:

1. Aktive Überwachung mit regelmäßigen Untersuchungen incl. Biopsie.

2. Operative Entfernung der Prostata (Prostatektomie).

Nach der nochmaligen Kontrolle meiner Werte wurde geprüft, ob ich an der Studie teilnehmen kann. Das wurde nach einigen Tagen bestätigt.

Nun wurden Formulare ausgefüllt, es gab ein gut gemachtes Video zu dieser Studie, und es gibt das Versprechen, dass alle Diagnosen von spezialisierten Pathologen (als zweite Meinung) überprüft werden. Das Alles und die Tatsache, dass das mit dem Urin zunehmend schwieriger wird, ließ mich inzwischen hoffen, in die Kategorie "Operation" zu rutschen.

Zunächst stand aber die Überprüfung durch den Pathologen an. Der kam überraschend zu einem anderen Ergebnis als der Pathologe im Krankenhaus. Das nun für die Studie maßgebliche Ergebnis ist ein Gleason-Score von 7a.

Dieses relativ schlechte Ergebnis (eine aggressivere Version des Karzinoms) und die Größe der Prostata lassen sinnvollerweise nur noch eine Möglichkeit zu: Die der Operation.

Das wurde von der Prefere-Studie auch so gesehen, also wurde ich zur Operation vorgeschlagen.


©2016-2017 Reinhard F. Luszcz E-Mail Reinhard F. Luszcz /prostata/pr0250de.html
Aktualisiert am: 2017-03-01; 12:28:42
Impressum: Wir über uns!
Diese Seite wurde validiert: Valid HTML 4.01 CSS is valid! Anzahl Aufrufe