Sie sind hier: Anfang => Worte -B- Anzeigesprache: Deutsch.

Stichworte

Worte -B-

Abkürzungen und deren Bedeutungen


Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

Backbone Rückgrad Bezeichnung für die strategisch wichtigen Verbindungen eines Netzwerkes. Meist im Zusammenhang mit der Kommunikation zwischen mehreren Servern benutzt. Hier werden besonders stabile und schnelle Techniken und Protokolle eingesetzt.
Back-End Client/Server Bezeichnung für den oder die Server eines Client/Server-Netzwerkes. Die Clienten werden auch Front-End genannt.
Backup Datensicherung Die Erstellung einer Kopie einer Datei, Dateigruppe, Verzeichnis oder vollständiger Platten auf einem anderen Datenträger wird Backup genannt. Ein Backup einer Datei erlaubt die Wiederherstellung dieser Datei nach einem Ausfall des Datenträgers oder einer (versehentlichen / absichtlichen) Dateilöschung. Dabei müssen auch die speziellen Eigenheiten der diversen OS oder NOS berücksichtigt werden, wie z.B. die Attribute (oder Flags) der Verzeichnisse und der Dateien. Die Wiederherstellung von Dateien usw. wird "Restore" genannt.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

Bandbreite Frequenzbereich Die Bandbreite bezeichnet die theoretische Leistungsfähigkeit einer Verbindung. Sie hängt ab von dem Frequenzbereich, der auf dieser Verbindung erreicht werden kann. In der Praxis werden diese Werte nicht erreicht, verursacht durch Störungen und protokollbedingter Datencodierung. Wird auch als die Menge der übertragbaren Informationen pro Zeiteinheit bezeichnet.
Banner Druckvorspann, Trennseite Bei vielen Systemen kann zwischen einzelnen Druckaufgaben (Printjobs) eine oder mehrere Trennseiten gedruckt werden. Dadurch lassen sich die einzelnen Aufträge leichter trennen. Meist steht der Jobname und der Benutzername, zusammen mit Informationen zum Job, auf diesen Seiten.
BASE64 Zeichencodierung Bei dieser Codierung werden 64 Zeichen (A-Z; a-z; 0-9; + und /) in dieser Reihenfolge (Binär: 000000 - 111111) codiert. Jeweils vier dieser Zeichen werden in 24 Bits (3 octets) gespeichert und übertragen.
WWW: Artikel über Base64.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

BASIC   Programmiersprache.
Basisband Basisbandübertragung Bei dieser Übertragungstechnologie werden die Informationen in einem einzigen Kanal übertragen. Daher wird hier immer nur eine Information über das Netzwerk geschickt. Dabei können jedoch auch mehrere unterschiedliche Informationen durch Multiplexing verzahnt gesendet werden. Siehe auch: Ethernet und Token Ring.
Baud SchrittgeschwindigkeitBaud ist eine Maßeinheit für die Schrittgeschwindigkeit: 1/Sekunde. Der Schritt ist der vereinbarte kürzeste Abstand zwischen aufeinanderfolgenden Übergängen des Signalzustandes. Bei binärer Übertragung ist die Schrittgeschwindigkeit (Baud) gleich der Übertragungsgeschwindigkeit (bit/s).
Baum Netzwerk Topologie Dabei verzweigt sich die Struktur in immer mehr Äste.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

BGP Border Gateway Protocol Ist ein Exterior Gateway Routing Protokoll, daß das EGP ersetzen soll. Sein Design basiert auf Erfahrungen, die man beim Einsatz von EGP im NSFnet-Backbone (RFCs 1092, 1093) des Internets gewonnen hat.
binär, binary duales System Ein binärer Wert kann nur zwei Zustände annehmen, 1 oder 0, An oder Aus, TRUE oder FALSE, high oder low. Binäre Daten stellen die einfachste Form von Digitaldaten dar.
Bindery Novell: Ressourcen-Datei In Novell NetWare vor Version 4 war die Bindery eine Art Datenbank, die Informationen zu den vorhandenen Ressourcen wie Benutzer, Drucker, Gruppen, Queues usw. enthielt. Ab Version 4 ist die Bindery durch die NDS ersetzt (und wesentlich erweitert) worden. Inzwischen nennt Novell die NDS eDirectory.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

BIOS Hardware: Basic Input/Output System Ein BIOS ist ein Programm, das für die Steuerung eines Computers auf einer Ebene unterhalb des Betriebsystemes arbeitet. Es ist meist in Form von Firmware im Gerät gespeichert und erlaubt die grundsätzlichen Funktionen zum Zugriff auf Tastatur, Bildschirm, Drucker usw.
BISDN Breitband ISDN Ein ISDN mit höherer Bandbreite für neue Anwendungen (Video on Demand, Videokonferenzen). ATM soll als Basis für B-ISDN dienen.
Bit Grundlagen Kleinste im Computer speicherbare Einheit, hat den Wert 0 oder 1.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

BluetoothFunk (LAN?)Dieser Übertragungsstandard arbeitet im (lizenz-) freiem 2,4 GHz Bereich. Es wird ein Breitbandverfahren eingesetzt, bei dem "Kanalspringen" mit bis zu 1600 Wechsel (Hops) je Sekunde erfolgen. Dazu stehen 79 Frequenzen im Abstand von je 1 MHz zur Verfügung. Bis zu 7 simultane Verbindungen werden unterstützt. Daten, Sprache und Objekte werden unterstützt.
WWW: http://www.bluetooth.com/.
BNCBritish Naval ConnectorEine Steckverbindung mit einem Bajonettverschluß für Koaxialkabel. Es existieren mehrere Versionen des Namens, die aber alle zum gleichen Kürzel "BNC" führen. Siehe auch: 10Base2.
Boot, bootenComputer startenBeim Boot-Vorgang werden die ersten Dateien des Betriebsystemes (OS) in den Speicher des Computers geladen. Das sind also die ersten Vorgänge beim Start. Der Boot-Vorgang ist abgeschlossen, wenn das OS die Kontrolle über den Computer übernimmt.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

BootpBootstrap ProtocolBesorgt eine IP-Adresse bei der Einwahl in einen Host oder Server. Über diese Adresse wird dann der Boot-Vorgang ausgeführt. Benötigt wird dafür ein Programm auf der NIC, das diese Funktionen enthält (Boot-PROM).
BreitbandBreitbandübertragungHier erfolgt die Übertragung der Informationen (Daten, Video und Sprache) über das Medium (Koaxial- oder Glasfaserkabel) mit mehreren Frequenzbereichen, die voneinander getrennt sind und jeweils einem Kanal entsprechen. Dieses Verfahren wird auch Frequenzmultiplexing genannt. Wird einer oder mehrere dieser Frequenzen (Kanäle) nicht genutzt, steht diese (freie) Bandbreite aber nicht den anderen Kanälen zur Verfügung. Beispiel: Fernsehkabelnetze. Siehe auch: ATM und Multiplex.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

BRI Basic Rate Interface Siehe auch ISDN, PRI.
Bridge LAN to LAN Verbindung Eine Bridge verbindet zwei LANs oder LAN-Segmente mit dem gleichen Protokoll miteinander (Ethernet <-> Ethernet, Token Ring <-> Token Ring). Eine Bridge prüft die physikalischen Adressen der Pakete, gehört die Adresse in das sendende LAN Segment, so passiert nichts, gehört sie in ein anderes LAN/LAN-Segment, so wird dieses Paket in das andere LAN/LAN-Segment weitergegeben (forwarding). Damit werden Pakete aus den Segmenten ferngehalten, die diese physikalische Adresse nicht enthalten.
Broadcast Netzwerk: Rundsendung Eine Broadcast-Nachricht geht an alle Knoten eines Netzwerks. Siehe auch: Multicast und Unicast.
Browser Programm zur Anzeige von Seiten aus dem WWW. Die Seiten werden mittels ihrer URL über Hyperlinks angesprochen.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

BSCBinary Synchronous CommunicationsDieses Übertragungsverfahren wurde von der Firma IBM entwickelt. Es ist ein synchrones, byteorientiertes Halb-duplex Verfahren. Es wird auch als BISYNC bezeichnet. Dort wurde auch ein Daten-Prüfverfahren CRC-16 eingesetzt.
BTAMBasic Telecommunications Access MethodEine der ersten Zugriffssteuerungen bei der Firma IBM, die eine Anbindung von Terminals an die Mainframes ermöglichte. Siehe auch: VTAM.
BUSNetzwerk TopologieAuch lineares Netzwerk genannt. Es besteht aus einem einzigen Kabel, an das alle Knoten (Server und Clients) angeschlossen sind. Jeder Knoten kann an jeden anderen Knoten Daten senden. Zu einem Zeitpunkt kann nur ein Knoten senden, ihm gehört der Bus zu dieser Zeit. Ein Bus wird an beiden Enden terminiert, d.h. mit Abschlußwiderständen versehen. Gleichzeitige Sendungen mehrerer Knoten führen zur Kollision, im Ethernet durch CSMA/CD aufgelöst.
Wieder nach oben

Stichwort

Bedeutung

Erklärung und URL

ByteHardwareEin Byte besteht bei den meisten heutigen Computern aus 8 Bits und kann damit Werte von 0 bis 255 darstellen. Siehe auch: octet.

©2001-2017 Reinhard F. Luszcz E-Mail Reinhard F. Luszcz /worte/wortb.htm
Aktualisiert am: 2017-02-17; 13:23:50
Impressum: Wir über uns!
Diese Seite wurde validiert: Valid HTML 4.01 CSS is valid! Anzahl Aufrufe